Schweizer Kredit ohne Vermittler

Wer kennt das nicht, das Spar- und das Girokonto ist leer und genau jetzt steht eine größere Reparatur am Auto an. Durch einen negativen Eintrag bei der Schufa wird es schwer, bei deutschen Banken einen Kredit zu erhalten. Doch es gibt einen Ausweg. Einen Schweizer Kredit ohne Kreditvermittler. Diesen Kredit vergeben die Banken in der Schweiz oder Liechtenstein direkt ohne Schufa. Selbstverständlich erfolgt die Auszahlung sowie die Rückzahlung des Schweizer Kredites ohne Schufa in Euro.

Schweizer Kredit ohne Vermittler

Für wen ist ein Schweizer Kredit passend?

Ein Schufa-freier Schweizer Kredit ohne Kreditvermittler wird immer dann beantragt, wenn die Schufa-Datei mindestens einen negativen Eintrag enthält. Die Kreditsuchenden erhalten in solch einem Fall bei den deutschen Geldinstituten keinen Kredit beziehungsweise geschieht dies nur unter großen Schwierigkeiten. Selbst bei einem schon lang zurückliegenden Negativeintrag in der Schufa wird ein Schweizer Kredit beantragt, obwohl die Chance besteht, auch bei einheimischen Kreditinstituten einen Kredit zu erhalten.

Welche Voraussetzungen verlangen die Banken für einen Schweizer Kredit?

Für einen Schweizer Kredit ohne Kreditvermittler ist ein unbefristetes Arbeitsverhältnis eine Grundvoraussetzung. Außerdem muss grundsätzlich die Staatsangehörigkeit des Wohnsitzlandes vorliegen, denn zu einer Gleichbehandlung von EU-Ausländern sind die Schweizer Banken im Gegensatz zu innerhalb der Europäischen Union ansässigen Banken nicht verpflichtet. Eine weitere Voraussetzung ist ein von der Haushaltsgröße abhängiges Mindesteinkommen, das erzielt werden muss. Nicht pfändbare Leistungen wie das Kindergeld werden natürlich nicht berücksichtigt.

In welcher Höhe vergeben Schweizer Banken Kredite ohne Kreditvermittler?

Bei einem Schweizer Kredit ohne Schufa liegt die Kredithöhe die Schweizer Banken direkt vergeben in der Regel bei 3500 Euro. Es gibt auch Banken, die die Kreditvergabe auf 3000 oder 5000 Euro begrenzen. Wenn alle oben genannten Bedingungen erfüllt sind, steht einer erfolgreichen Antragstellung für einen Schweizer Kredit ohne Vermittler nichts mehr im Wege. Sollte in einem Punkt die Mindestanforderung nicht erfüllt werden oder es wird eine höhere Summe benötigt gibt es trotzdem noch Möglichkeiten einen Schweizer Kredit zu erhalten. Dies geht dann aber nur mit der Hilfe eines Kreditvermittlers.

Wie ist der genaue Ablauf nach der Beantragung eines Schweizer Kredites ohne Kreditvermittler?

Der Antrag für einen Schweizer Kredit ohne Vermittler wird direkt bei der Bank gestellt. Gleichzeitig mit der Antragstellung werden die geforderten Unterlagen wie Kopie des Arbeitsvertrages und Gehaltsabrechnungen eingereicht. Da die Konditionen der Kreditkosten bei den einzelnen Kreditinstituten deutlich variieren für einen Schufa-freien Kredit aus der Schweiz, vergleicht die Bank unter der vielen Anzahl der Anbieter die Angebote. Der Kredit wird dann vom deutschen Bankkonto des Schweizer Geldinstitutes auf das Girokonto des Kunden ausgezahlt. Eine Auszahlung per Kurier ist bei vielen eidgenössischen Banken auch möglich. Dies allerdings nur gegen die Erstattung der dafür anfallenden Kosten.

Selbstverständlich stellt die Schweizer Bank keine Schufa-Anfrage und es erfolgt auch keine Meldung der Kreditaufnahme an die deutsche Kreditsicherung. Vor der Kreditgenehmigung führt die Schweizer Bank lediglich eine Anfrage bei der Zentralstelle für Kreditinformationen durch informiert diese über die Kreditvergabe. Dadurch wird unterbunden das bei unterschiedlichen Banken die Kredithöchstgrenzen für Schufa-freie Kredite aus der Schweiz überschritten wird. Zwischen der deutschen und der Schweizer Kreditsicherung erfolgt natürlich kein Datenaustausch.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner