Kredit für Ladeneröffnung

Kredit für Ladeneröffnung Ein eigner Laden ist für viele ein Traum. Doch muss dieser Laden auch erst einmal mit Waren bestückt werden, bevor es zu einer Geschäftsidee werden kann, mit der auch Gewinne erzielt werden können. Und da beginnt es bei vielen, dass der Traum zu platzen droht. Die Ausgaben, die mit der Ladeneröffnung einhergehen, sind aus der eigenen Tasche nicht zu tragen.

Eine Möglichkeit ist geschaffen worden, mit der gerade Existenzgründer sich ihren Traum verwirklichen können. Banken, Kreditinstitute und andere Stellen bieten besonders günstige Kredite für eine Ladeneröffnung an. Wer da nicht zuschlägt, der wird den Traum des eigenen Ladens noch lange nur träumen.

Kreditbetrag

monatliche Rate

Laufzeit:   Monate

Wer in die Selbstständigkeit starten möchte und Startkapital gut gebrauchen kann, der sollte sich an die Banken wenden, die hier Existenzgründern unter die Arme greifen. Um den Kredit zu beantragen, bedarf es einiges an Unterlagen. Schließlich werden die Banken nicht jedem, der plant ein Geschäft zu eröffnen, Gelder geben. Es muss gewährleistet werden, dass der Kredit auch wieder zurückgezahlt werden kann.

Jeder, der eine Unternehmensplanung hat, sollte daher gleich bei dem Kreditantrag auch einen Businessplan aufstellen. Dieses vermeidet, dass die Banken Rückfragen stellen oder den Kredit von Anfang an ablehnen. Ohne eine genaue Aufstellung, was der Laden einbringt und die so gewonnenen Erfolgsaussichten auf Einnahmen werden die Banken keinen Kredit für das eigene Unternehmen bewilligen. Wer den Banken hohe Sicherheiten anbieten kann, dass Einnahmen in dieser Branche gewiss sind, wer evtl. sogar noch Einnahmen aus einem weiteren Beschäftigungsverhältnis nachweisen kann und wer keine negative Schufa hat, der wird so von den Banken einen Kredit erhalten.

Weitere Möglichkeiten, die die Banken bei einer Ladeneröffnung anbieten, sind in einer Zahlpause zu sehen. So kann der Kredit auch erst nach einigen Monaten fällig werden. Die Anfangsphase eines jeden jungen Unternehmens ist die schwerste, sodass die Banken hier die Möglichkeit einräumen, dass in der ersten Zeit keine Kreditraten fällig werden. Dass dieses aber oftmals über einen Zinsaufschlag nur gewährleistet werden kann, sollte verständlich sein. So steigen dann die weiteren Kreditraten an, was ein gewinnbringendes Unternehmen verschmerzen kann.

Fazit zum Kredit für Ladeneröffnung

Mit dem Kredit für die Ladeneröffnung lassen sich alle Waren finanzieren, damit die Eröffnungsangebote auch ans Volk gebracht werden können. Weiter kann auch die Einrichtung des Ladens auf Kredit gekauft werden. Was genau alles finanziert werden kann, ist von vielen Faktoren abhängig. Nicht zuletzt von der eigenen Bonität.

Schreibe einen Kommentar